Angebote zu "Nanny" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Regelmäßige Nanny für 1 Kind in 42113 Wuppertal...

Guten Tag, ich suche für mein Enkelkind Edda eine regelmässige und liebevolle Betreuung für zuhause. Edda hat eine recht junge Mami die Unterstützung im Alltag benötigt. Wir Grosseltern sind beide voll berufstätig und können nur bedingt zu Seite stehen. Wir würden uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen! Freundliche Grüße Familie S. +++ Details: +++ Tagesmutter: Nein

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Babysitter, 42289
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe Eltern, Sie suchen für Ihr Kind eine liebevolle und erfahrene Betreuung? Dann sollten wir uns kennenlernen. Als Mutter von 4 erwachsenen Kindern konnte ich im Laufe von mehr als 30 Jahren nicht nur als Mutter, sondern auch als Babysitter, Leihoma oder Nanny, Babys und Kinder verschiedener Altersstufen auf ihrem Weg beim Entdecken, Erforschen sowie bei ihrer Neugierde auf das Leben, mit viel Freude, Geborgenheit und Wärme begleiten. Zurzeit betreue ich stundenweise einen kleinen Jungen (1 J.) im Haushalt der Eltern. Dieser Betreuungsbedarf endet bald. Zudem möchte ich gerne die Betreuung Ihrer Kinder übernehmen. Kleinere Aufgaben im Haushalt (rund ums Kind) können nach Absprache mit übernommen werden. Referenzen sowie polizeiliches Führungszeugnis liegen vor. Unsere Wohnung befindet sich in Wuppertal Heckinghausen nähe Barmer Anlagen und Barmer Bahnhof. Hier ist eine gute ÖPNV Anbindung gegeben. Pkw und Führerschein sind nicht vorhanden. Ich freue mich Ihre Familie bald kennenzulernen.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Triple P und 'Starke Eltern - starke Kinder' - ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erziehungsratgeber gibt es wie Sand am Meer, sie füllen eigene Regale in den Buchhandlungen, im Fernsehen zeigt uns die 'Super-Nanny' wie einfach konsequente Erziehung funktioniert und auch Grosseltern, Nachbarn und Freunde sparen nicht mit guten Tipps. Die Verunsicherung ist gross bei Eltern und Erziehern angesichts der Ratgeber-Flut, so dass es nicht verwunderlich ist, dass auch Elternkurse besonders bei denjenigen Eltern starken Zulauf finden, die sich kritisch mit der Erziehung ihrer Sprösslinge auseinandersetzen. Zwei dieser Elternkurse werden hier ausgewählt, vorgestellt und miteinander verglichen: 'Triple P' und 'Starke Eltern - Starke Kinder'. Nach einer allgemeinen Einführung zu Erziehung und Elternkursen, wird vertiefend auf die Hintergründe und einzelnen Aspekte eingegangen: Wie sind die beiden Elternkurse entstanden? Wer hat sie entwickelt? Welche Methoden werden angewandt? Welches Erziehungsmodell liegt zu Grund? Welches Bild wird vom Kind und vom Erziehenden vermittelt? Es wird auf den Ablauf und die Inhalte des Kurses eingegangen und letztendlich auch welche Kosten durch den Kurs entstehen. Darüber hinaus wird versucht ein Transfer der Inhalte auf das Lehrer - Schüler - Verhältnis herzustellen. Ein kritisches Fazit beleuchtet Vor- und Nachteile, Stärken und Schwächen der beiden Kurse.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Triple P und 'Starke Eltern - starke Kinder' - ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Erziehungsratgeber gibt es wie Sand am Meer, sie füllen eigene Regale in den Buchhandlungen, im Fernsehen zeigt uns die 'Super-Nanny' wie einfach konsequente Erziehung funktioniert und auch Großeltern, Nachbarn und Freunde sparen nicht mit guten Tipps. Die Verunsicherung ist groß bei Eltern und Erziehern angesichts der Ratgeber-Flut, so dass es nicht verwunderlich ist, dass auch Elternkurse besonders bei denjenigen Eltern starken Zulauf finden, die sich kritisch mit der Erziehung ihrer Sprösslinge auseinandersetzen. Zwei dieser Elternkurse werden hier ausgewählt, vorgestellt und miteinander verglichen: 'Triple P' und 'Starke Eltern - Starke Kinder'. Nach einer allgemeinen Einführung zu Erziehung und Elternkursen, wird vertiefend auf die Hintergründe und einzelnen Aspekte eingegangen: Wie sind die beiden Elternkurse entstanden? Wer hat sie entwickelt? Welche Methoden werden angewandt? Welches Erziehungsmodell liegt zu Grund? Welches Bild wird vom Kind und vom Erziehenden vermittelt? Es wird auf den Ablauf und die Inhalte des Kurses eingegangen und letztendlich auch welche Kosten durch den Kurs entstehen. Darüber hinaus wird versucht ein Transfer der Inhalte auf das Lehrer - Schüler - Verhältnis herzustellen. Ein kritisches Fazit beleuchtet Vor- und Nachteile, Stärken und Schwächen der beiden Kurse.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot