Angebote zu "Gestern" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Verkehrsknoten Wuppertal, 1 DVD-Video
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wuppertal, die Stadt im bergischen Land. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es hier einen Eisenbahnanschluss. Das ehemalige Empfangsgebäude des Bahnhofs von 1848 ist eines der ältesten in Deutschland. Rund 40 Tausend Reisende täglich nutzen die etwa 1.000 Züge, die im Hauptbahnhof halten. Wahrzeichen der Stadt aber ist die Schwebebahn, die seit über 100 Jahren als Einschienenbahn hängend in geringer Höhe über der Wupper und über den Straßen schwebt. Unsere Kamera-Teams haben Wuppertal mit seinen Bahnen im Film festgehalten. In alten Aufnahmen aus mehreren Jahrzehnten erleben Sie den Betrieb gestern. Auch ein Besuch im Bergischen Straßenbahn-Museum fehlt nicht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Verkehrsknoten Wuppertal, 1 DVD-Video
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wuppertal, die Stadt im bergischen Land. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es hier einen Eisenbahnanschluss. Das ehemalige Empfangsgebäude des Bahnhofs von 1848 ist eines der ältesten in Deutschland. Rund 40 Tausend Reisende täglich nutzen die etwa 1.000 Züge, die im Hauptbahnhof halten. Wahrzeichen der Stadt aber ist die Schwebebahn, die seit über 100 Jahren als Einschienenbahn hängend in geringer Höhe über der Wupper und über den Straßen schwebt. Unsere Kamera-Teams haben Wuppertal mit seinen Bahnen im Film festgehalten. In alten Aufnahmen aus mehreren Jahrzehnten erleben Sie den Betrieb gestern. Auch ein Besuch im Bergischen Straßenbahn-Museum fehlt nicht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bin ich nun ein Trümmerkind
10,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In »Bin ich nun ein Trümmerkind ...« erzählt Jörg Aufenanger in dreiundsechzig Miniaturen von seiner Nachkriegskindheit im bergischen Wuppertal, manchmal melancholisch in der Suche nach einer verlorenen Zeit, oft aber auch heiter dank des Glücks der Kinderjahre. Eine Lebensfrühzeit geprägt von Freundschaften mit einem Elephanten, einem Puma und einigen Mädchen. Als es noch keine Kinderspielplätze gab, waren die Trümmergrundstücke Schauplatz kindlicher Spiele und erster erotischer Wirren. »Bin ich nun ein Trümmerkind, da ich zwischen Trümmern erstmals ein Mädchen geküsst habe?«, so beginnt das Buch der Erinnerung und endet mit dem Satz: »Ich schaukle sanft weiter wie die Schwebebahn, zwischen Gestern und Heute.«

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bin ich nun ein Trümmerkind
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In »Bin ich nun ein Trümmerkind ...« erzählt Jörg Aufenanger in dreiundsechzig Miniaturen von seiner Nachkriegskindheit im bergischen Wuppertal, manchmal melancholisch in der Suche nach einer verlorenen Zeit, oft aber auch heiter dank des Glücks der Kinderjahre. Eine Lebensfrühzeit geprägt von Freundschaften mit einem Elephanten, einem Puma und einigen Mädchen. Als es noch keine Kinderspielplätze gab, waren die Trümmergrundstücke Schauplatz kindlicher Spiele und erster erotischer Wirren. »Bin ich nun ein Trümmerkind, da ich zwischen Trümmern erstmals ein Mädchen geküsst habe?«, so beginnt das Buch der Erinnerung und endet mit dem Satz: »Ich schaukle sanft weiter wie die Schwebebahn, zwischen Gestern und Heute.«

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Verkehrsknoten Wuppertal, 1 DVD-Video
19,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wuppertal, die Stadt im bergischen Land. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es hier einen Eisenbahnanschluss. Das ehemalige Empfangsgebäude des Bahnhofs von 1848 ist eines der ältesten in Deutschland. Rund 40 Tausend Reisende täglich nutzen die etwa 1.000 Züge, die im Hauptbahnhof halten. Wahrzeichen der Stadt aber ist die Schwebebahn, die seit über 100 Jahren als Einschienenbahn hängend in geringer Höhe über der Wupper und über den Straßen schwebt.Unsere Kamera-Teams haben Wuppertal mit seinen Bahnen im Film festgehalten. In alten Aufnahmen aus mehreren Jahrzehnten erleben Sie den Betrieb gestern. Auch ein Besuch im Bergischen Straßenbahn-Museum fehlt nicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Emilias zauberhafte Kinderlieder, m. Audio-CD
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rolf Zuckowski war gestern, Bühne frei für Angelika Pauly!Die Autorin der "Emilia"- Bücher ist auch Musikerin und hat hier ein fullminantes Feuerwerk an Kinderliedern für Kindergarten- und Grundschulkinder geschaffen.In Emilias Kinderliedern begleiten wir die kleine Emilia vom Aufstehen, über das Frühstück, der Ankunft im Kindergarten bis zum Schlafengehen und durch das ganze Jahr, wo es im Winter schneit. Sie stellt ihren Teddybär Paulchen vor, und ihr kleines altes Auto. Sie lässt sich von Oma trösten, wenn sie Angst hat und hat Spaß beim Musizieren mit den anderen Kindergartenkindern, die Oma erzählt von Julian und dessen Eltern. Im Sommer sind im Garten viele Insekten und wenn es regnet und sie nicht draußen spielen kann, singt die Oma ihr ein Regenlied. Es gibt etwas über Omas Telefon zu erfahren und die Oma hat sich ein tolles Lied über die Feuerwehr ausgedacht. Emilia besucht den Zoo mit seinen Meeresbewohnern im Aquarium und die Tippen-Tappen-Tönchen Treppe in Wuppertal - wo die Oma zuhause ist- und fährt mit der Wuppertaler Schwebebahn.Enthalten sind zu allen Liedern die Texte, die Noten und die Akkorde zur Liedbegleitung. Außerdem je eine kleine Geschichte und zu jedem Lied ein wunderschönes von Stephanie Koch gestaltetes Bild.Das Buch hat 44 Seiten, ist A4 groß, mit einem stabilen Hardcover versehen und in Fadenheftung gebunden. Jedes Buch enthält die CD mit allen Liedern von der Autorin selbst gesungen und begleitet.Ein zauberhaftes Buch mit pfiffigen, lustigen und einfach liebevoll getexteten Liedern, die alle Kinder zu begeistern wissen. Aber Vorsicht! Absolute Ohrwurmgarantie! Die Lieder sind so eingängig, daß sie schnell ins Ohr gehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot